Violette Flabellina (Flabellina affinis) Beschreibung - Unterwasseraufnahmen aus dem Mittelmeer

MENU
Direkt zum Seiteninhalt

Violette Flabellina (Flabellina affinis) Beschreibung

Schnecken > Violette Flabellina
Violette Flabellina und unten links evtl. Orangene Godiva Flabellina
Die Violette Flabellina ist vom Flachwasser bis in einer Tiefe von 50 Meter im Mittelmeer anzutreffen. Sie wird maximal 5 cm groß und ernährt sich überwiegend von Polypenköpfchen der Hydroidenkolonien.
2002.09.16_25 Türkei Kas  Tauchen Taubeninsel Schnecken Violette Flabellina und evtl. Orangene Godiva Flabellina_3
Bildnummer:
2002.09.16_25
Kamera:
Sanyo AE1
Blitz 1:
Kamerablitz
Blitz 2:
Sea & Sea YS-90 DX
Brennweite:
7,5 mm
Blende:
8,0
Belichtungszeit:
1/30
ISO:
100
Hier sind die Laichschnüre der Violette Flabellina um die Äste der Eudendrium-Kolonien zu sehen.
Violette_Flabellina_(Flabellina affinis)2008.09.08_0635A1086451
Bildnummer:
A1086451
Kamera:
Olympus E-330
Blitz 1:
Sea & Sea YS-90 DX
Blitz 2:
Olympus FL 50
Brennweite:
50 mm
Blende:
8,0
Belichtungszeit:
1/100
ISO:
100
Zurück zum Seiteninhalt